SUCHEN
RSS

Der Film im Buch

Kreativer Multimedia-Einsatz bei Printprodukten

08/2016
druckdeal.de

Das Multimedia-Zeitalter hat vieles verÀndert: Es gibt nicht nur den Film zum Buch, das Buch zum Film, das Hörbuch oder den Online-Reader. Auch der Film im Buch ist inzwischen eine Option. Möglich macht das die Firma Achilles.

Klappkarte mit integrierten LCD-Bildschirm. Bild: Achilles

Unter dem Markennamen Achilles MoviecaseÂź bietet das Unternehmen eine innovative Technik, Druckerzeugnisse zu einem multimedialen Highlight zu machen: durch den Einbau kleiner flexibler LCD-Bildschirme mit Soundmodulen in Aufnahmecases wie zum Beispiel BuchumschlĂ€ge, Boxen, Ordner oder Klappkarten fĂŒr Mailings oder Einladungen.

Auf diese Weise lassen sich Audio- oder VideobeitrĂ€ge mit bis zu zwei Stunden Dauer integrieren. Dank eines extrem flachen TFT-Displays, einem leistungsstarken Speichermedium und der UnabhĂ€ngigkeit von EmpfangsgerĂ€ten sowie Hard-und Software eröffnen sich damit völlig neue kreative Möglichkeiten. Dabei gewĂ€hrleistet der Bemusterungsservice von Achilles, dass individuelle KundenwĂŒnsche bei der Umsetzung voll zum Tragen kommen. Achilles MoviecaseÂź gewĂ€hrleistet in jedem Fall eine hohe Aufmerksamkeit und entsprechenden Response – ob als Buch, als Mailing, als persönliches Geschenk oder als Eyecatcher bei einem Messeauftritt.

Traumspielbox mit integrierten LCD-Bildschirm. Bild: Achilles

Traumhafte Box

Beispielhaft ist die so genannte Traumspielbox, die Achilles fĂŒr den Hamburger Fanclub des FC Bayern MĂŒnchen realisiert hat. Das Ziel: Die Mannschaft des Fanclubs wollte unter dem Motto „Traumspiel 2015“ einmal in einem Freundschaftsspiel gegen die Bayernelf antreten dĂŒrfen. Um die drei Entscheider bei Bayern MĂŒnchen zu ĂŒberzeugen, wurde eine personalisierte „Traumspiel-Box“ mit einer kleinen BroschĂŒre und einem haptisch naturnah nachempfundenen Stadionrasen kreiert.
Das besondere Highlight der Box erschloss sich jedoch erst nach dem Aufklappen und Herausnehmen der BroschĂŒre. Ein eingelassener 7-Zoll-Monitor in HD-QualitĂ€t bot mit drei exklusiven FilmbeitrĂ€gen zu Bayern MĂŒnchen ein multimediales Erlebnis der Extraklasse.

7-Zoll-Monitor in HD. Bild: Achilles

Gourmet-Buch von Lafer

Ein weiteres herausragendes Beispiel: Sterne- und Fernsehkoch Johann Lafer brachte vergangenes Jahr ein kunstvoll gestaltetes Gormet-Buch in limitierter Auflage von 800 Exemplaren heraus. Umschlag und Box dafĂŒr wurden von Achilles produziert. Dieses einzigartige Werk ist mit der prĂ€chtigen, schwarzen StĂŒlpdeckelverpackung mit Ober- und Unterschachtel so groß wie ein Backblech und so schwer wie 31 Wiener Schnitzel von Johann Lafer. Auch in diesem Fall findet der Leser in der Schachtel als zusĂ€tzliches „SahnehĂ€ubchen“ einen LCD-Bildschirm aus dem  MoviecaseÂź – Programm, auf dem er sich in einem Fernsehfeature ĂŒber Johann Lafer informieren kann.

Gourmet-Buch von Johann Lafer in limitierter Auflage von 800 Exemplaren. Bild: Achilles

Kleine feine Technik

Beim Einsatz von Achilles  MoviecaseÂź  ist ein breites Spektrum verschiedener Formate und BildschirmgrĂ¶ĂŸen möglich – von 2,4 bis 7 Zoll. Die Technik verfĂŒgt ĂŒber Lautsprecher mit voreingestellter LautstĂ€rke und Regelknöpfen. StandardmĂ€ĂŸig können bis zu vier Kapitelknöpfe zum AnwĂ€hlen verschiedener VideobeitrĂ€ge installiert werden. Alle gĂ€ngigen Videoformate sind möglich - auch in HD-Auflösung. Es können SpeicherkapazitĂ€ten von 256 MB bis 2 GB gewĂ€hlt werden.

Mit vier verschiedenen Video-Sequenzen. Bild: Achilles

Die Aktivierung der Videos erfolgt durch Schiebeschalter oder Ein/Aus-Taster oder auch etwa beim Öffnen der Schachtel, des Buches oder der Klappkarte durch Laschen-, Magnet- oder Lichtaktivierung. Achilles MoviecaseÂź verfĂŒgt ĂŒber einen wieder aufladbaren Lithium-Akku fĂŒr eine Wiedergabezeit – abhĂ€ngig von der BildschirmgrĂ¶ĂŸe – von 60 bis 120 Minuten. Das Wiederaufladen gewĂ€hrleistet ein versteckter Mini-USB-Anschluss. Die Einfassungen der Monitore können im Übrigen ebenfalls bedruckt und veredelt werden. Das komplette Paket ist bereits ab Auflage 1 wirtschaftlich realisierbar.

Formate von 2,4 bis 7 Zoll mit Speicherplatz von 256 MB bis 2 GB. Bild: Achilles

Interessante Druckerei oder Händler zum Thema
Achilles.de zur Detailseite

Kommentare

Der Artikel hat 0 Kommentare. Was meinen Sie dazu?

Schreiben Sie einen Kommentar

Name
E-Mail - wird nicht veröffentlicht
Kommentar
* Pflichtangaben

Ähnliche Beiträge zum Thema

 16.01.2017
druckdeal.de wird circa im FrĂŒhjahr den Betreiber wechseln. Das bisherige Team wird der Druckbranche treu bleiben. Mit den neuen Portalen fokussiert das Team kĂŒnftig ausschließlich auf Individualdruck, Manufakturing, Druckveredelung und nachhaltige Medienproduktionen. Im Kern wird das mit Content erfahrene Team nach wie vor professionelle Content-Strategien fĂŒr seine Kunden anbieten. mehr...
 14.11.2016
Deutsche Druckdienstleister stehen unter enormen Wettbewerbsdruck. Einerseits durch große und kapitalgetriebene Anbieter. Dann durch teils EU-subventionierte osteuropĂ€ische Dienstleister. Gerade darum ist es wichtig, Rationalisierungs- und Automations-Trends und -mechanismen zu prĂŒfen und richtig guten Service dagegen abzuwĂ€gen, denn die NĂ€he zu Kunden wird mehr denn je massiv unterschĂ€tzt. mehr...
 20.10.2016
Die industrielle Produktion von Mehrmonatswandkalendern lĂ€uft in der Unternehmensgruppe Friedr. SchmĂŒcker auf Hochtouren. Mit Inbetriebnahme einer neuen Heidelberger Falzmaschine KH-78/82 wurde ein kompletter Kurswechsel in der Machart der Kalendarienblöcke vorgenommen: Weg von den als Einzelblatt zusammengetragenen Blocks, hin zur klebegefalzten Produktion. mehr...
 28.09.2016
Keine Frage: Die Druckbranche ist extrem kribbelig und quirlig. Kaum vergeht ein Jahr, ohne neue technische Innovationen, die teils völlig neue und teils langjÀhrige Trends einleiten. Muss ich mir aber deshalb einen Messebesuch geben? mehr...
 27.09.2016
Je mehr die digitale Welt in unseren Alltag vordringt, umso grĂ¶ĂŸer wird die Sehnsucht nach authentischen sinnlichen Erlebnissen. Liebevoll gestaltete BĂŒcher, die alle Sinne ansprechen, bilden deshalb ein heiß begehrtes Kontrastprogramm zum Virtuellen. mehr...
 05.08.2016
In wenigen Wochen zieht die Redaktion auf eine neue Domain um: magazinmedien.de. mehr...
 10.07.2016
Vergleichen Sie doch einfach selber: Es gibt Magazine und es gibt Magazine. Das Fachmagazin MEDIEN dürfte zweifelsfrei zu den Publikationen zählen, die enorme Beachtung finden. Auf 100 Seiten verbinden wir das Beste aus den Formaten Buch, Zeitung und Magazin. mehr...
 01.06.2016
Das neue Online-Portal „Display-Store ArtiosCAD“ bietet seinen Kunden ein weiteres Angebot zum Durchstarten in neue Geschäftsmöglichkeiten. Basierend auf einer umfassenden Online-Bibliothek aus bewährten Entwurfsvorlagen und Basisparametern bietet er eine breite Auswahl an produktionsfertigen Entwürfen, die lediglich hinsichtlich der Größe angepasst werden müssen. mehr...
 23.05.2016
In kleineren Unternehmen geht es zumeist darum, mit einem kleinen Werbeetat einen möglichst großen Effekt zu erzielen. In größeren Unternehmen muss es oft schnell gehen, um für eine kurzfristige Aktion professionelle Werbematerialien zu erstellen. Beiden kann geholfen werden. Mit vollkonfektionierten Ordnern oder Ringmappen inklusive Registern und Loseblattsammlungen von Achilles präsentiert bekommen Sie jetzt professionell produzierte Werbematerialien aus einer Hand. mehr...
 11.05.2016
Das Gut Wasser spielt eine wichtige Rolle bei den Preisträger des Greenpeace Photo Awards Manuel Bauer, Dmitrij Leltschuk und Uwe H. Martin. In den Ländern Nepal, Nordrussland und der USA fotografierten sie die konkreten Folgen von Klimawandel und Umweltzerstörung. Das Museum der Arbeit in Hamburg und Greenpeace präsentieren die Fotografien zum ersten Mal in einer gemeinsamen Ausstellung. mehr...
BETA
26.04.2017

Newsletter für Leser

Ihre E-Mail - Adresse

   Abmelden